Wissenswertes von A bis Z

Anerkennung durch die Schweizerische Berufsorganisation für Traditionelle Chinesische Medizin (SBO-TCM)

Unser Ausbildungsinstitut ist von der Schweizerischen Berufsorganisation für Traditionelle Chinesische Medizin (SBO-TCM) anerkannt. Wir bilden nach den Ausbildungsleitlinien des SBO-TCM aus.

 

Anmeldung

Sie haben sich bereits für eine bestimmte Ausbildung am Shen Men Institut entschieden. Das freut uns! Senden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular per Post oder Fax zu. Wir sichern Ihnen einen Platz in der gewünschten Fachrichtung. Das Formular haben wir zusammen mit unseren AGB hier für Sie zum Download hinterlegt. Link Anmeldeformular!!

 

Ausbildung flexibel planen

An unseren Standorten in Zürich, München, Düsseldorf und Berlin bieten wir identische Ausbildungsinhalte und –strukturen für die Grundausbildungen an, so dass Sie Ihre Ausbildung flexibel planen können. Die weiterführenden Module für die Vollausbildungen können jedoch nur in Zürich absolviert werden.

 

Ausbildungen im Klassenverband

Die Ausbildungen finden im Klassenverband statt. Damit schaffen wir die Voraussetzung für ein persönliches und vertrautes Lernumfeld, in dem auch individuelle Entwicklungs- und Erfahrungsprozesse Raum haben.

 

Ausbildungsgänge wechseln oder erweitern

Während Ihrer Ausbildung können Sie jederzeit weiterführende Ausbildungsgänge oder eine andere Therapiemethode der TCM belegen. Bereits absolvierte Seminare rechnen wir Ihnen sowohl inhaltlich als auch auf die Ausbildungsgebühr an.

 

Ausführliche Beratung ist uns ein Anliegen

Unsere Philosophie ist es Interessierte ausführlich und umfassend zu beraten. Wir informieren Sie gerne über die Inhalte der Ausbildungen, Ihre beruflichen Perspektiven, die organisatorischen Abläufe und Anerkennungen bei den verschiedenen Verbänden. Rufen Sie uns einfach unter 044 307 35 46 an und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns. Gerne können Sie sich in den laufenden Ausbildungen einen persönlichen Eindruck verschaffen, die Atmosphäre schnuppern und sich mit Teilnehmern und Dozenten austauschen.

 

Hausaufgaben

Um Sie beim Lernen der Ausbildungsinhalte zu unterstützen und Sie optimal auf die Prüfungen vorzubereiten, erhalten Sie von uns per Email Hausaufgaben. Anhand der Hausaufgaben können Sie die erlernten Ausbildungsinhalte festigen und Ihren Wissensstand überprüfen. Der Zeitumfang pro Arbeit beträgt ca. 2 Stunden.

 

Einstieg mit TCM Basic

Beim ersten Ausbildungsmodul TCM Basic I können Sie sich von der Qualität unserer Ausbildungen überzeugen. Sollte die von Ihnen ausgesuchte Ausbildung Ihnen nicht entsprechen, wird nur die Seminargebühr in Höhe von 320,-CHF fällig. Dazu bedarf es lediglich einer kurzen formlosen Kündigung ohne Angabe von Gründen.

 

Lerngruppen

Bestandteil der Ausbildung sind Lerngruppentreffen, die von den Teilnehmern selbst organisiert werden. Sie dienen der praktischen Übung und theoretischen Wiederholung vorgegebener Themen. Erfahrungen und Erkenntnisse der Mitglieder werden in einem Protokoll festgehalten. Im Plenum mit den anderen Lerngruppen werden die Ergebnisse vorgestellt und miteinander besprochen.

 

Nachholtermine

Wenn Sie aufgrund einer Ausbildungspause Module versäumt haben, können Sie diese an einem unserer anderen Standorte oder in einer darauffolgenden Ausbildungsrunde nachholen.

 

Prüfungen

Im Rahmen der Grundausbildungen legen alle Fachbereiche eine schriftliche Prüfung über die  Basics der Traditionellen Chinesischen Medizin ab. Eine Abschlussarbeit, zu einem ausgewählten Thema, wird zum Abschluss der Grundausbildung ebenfalls von jedem Teilnehmer eingereicht. Alle weiteren Prüfungsanforderungen der Grundausbildung sind fachspezifisch: Im Fachbereich Qi Gong legen Sie eine mündliche und eine praktische Prüfung ab. Der Fachbereich Tuina umfasst eine schriftliche und eine praktische Prüfung. Absolventen der Ernährung nach den fünf Elementen machen eine schriftliche Prüfung und führen Kochaufträge aus.

 

Prüfungen der Vollausbildungen

Am Ende der Vollausbildung wird im Bereich TCM Basics, Tuina/Akupressur und Ernährung nach den fünf Elementen eine umfassende Abschlussprüfung (AP) in Theorie und Praxis durchgeführt. Die einzelnen Module werden mit Fragebögen zur Lernerfolgskontrolle begleitet. Sie dienen zur eigenen Übungspraxis und Einschätzung des Wissensstandes.

 

Praktikum

Patienten geben sich gerne in die Hände erfahrener Therapeuten. Dazu sind neben der Wissensvermittlung und den umfangreichen praktischen Erfahrungen während der Ausbildung, auch Praktika notwendig. Seit dem 01.01.2010  schreibt der SBO-TCM für die Anerkennung kompetenzorientierte Praktika vor. Das Shen Men Institut berät und begleitet Sie dabei. Wir nennen und vermitteln Ihnen Praktikumsstellen im In- und Ausland. Derzeit werden 800 Stunden gefordert. Bereits erworbene Praktikumserfahrungen können vom SBO-TCM anerkannt werden.

 

Seminartage und -zeiten

Unsere Ausbildungen finden alle berufsbegleitend an Wochenenden statt. Dozenten und Auszubildende treffen sich samstags und sonntags oder (bei verlängerten Wochenenden) freitags bis sonntags. Die Seminartage sind ganztägig.

 

Übung macht den Meister

Die praktische Anwendung des Gelernten ist ein Schwerpunkt unserer TCM-Ausbildungen. In den Fachrichtungen Tuina, Qi Gong und Ernährung führen Sie während der Ausbildungen dokumentierte Einzelsitzungen durch. Hiermit setzen Sie das Erlernte direkt praktisch um und sammeln Ihre ersten Erfahrungen.

 

Übungsleiter Qi Gong: Hospitationen

Zu der Qi Gong Übungsleiter Grundausbildung gehören fachgerechte Hospitationen. Diese können Sie im Rahmen einer Ausbildungs- oder Übungsgruppe am Shen Men Institut erbringen. Es ist auch möglich, bei anderen qualifizierten Qi Gong Lehrern in Ihrer Umgebung zu assistieren. Dann benötigen wir einen formlosen schriftlichen Nachweis über die geleisteten Hospitationen. Verbindlich ist eine Hospitanz am Shen Men Institut nur bei der Herz Qi Gong Übungsleiter Ausbildung.

 

Westliche Medizin

Für die Anerkennung durch den SBO-TCM, das EMR und die ASCA sind Kenntnisse der medizinischen Grundlagen Voraussetzungen. Der Umfang beträgt derzeit für den Bereich Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) 600 Stunden. Unser Kooperationspartner, die Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapie „Zentrum Bodyfeet“, bietet mit seinen über 25 Jahren Ausbildungserfahrung und 11 Standorten in der Schweiz eine anerkannte Qualität. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei unserem Partner www.bodyfeet.ch

 

Zahlungsmodalitäten

Sie können zwischen zwei Zahlungsmodalitäten wählen. Mit Beginn der Ausbildung können Sie in Form einer Einmalzahlung die gesamten Ausbildungsgebühren entrichten. Oder Sie entscheiden sich für die im Anmeldeformular genannte Ratenzahlung. Falls Sie eine davon abweichende, individuelle Ratenzahlungsvereinbarung wünschen, sprechen Sie uns bitte persönlich an. Die Höhe der Ausbildungsgebühren und vorgeschlagenen Ratenzahlungen finden Sie auf dem Anmeldeformular.

 

Zielgruppen

Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, Sportlehrer, Ergotherapeuten, Arzthelferinnen, Oecotrophologen, Ernährungswissenschaftler, Pflegepersonal, Lehrer, Pädagogen, Körpertherapeuten & Interessierte, die sich neue berufliche Perspektiven eröffnen möchten.
 

blindau

Aktuelles


Neue Adresse: Wir haben unsere Sekretariate zusammengelegt.
Die Zentrale ist jetzt in Düsseldorf.
Shen Men Institut, Hüttenstr. 31a
D-40215 Düsseldorf,
Tel. 0049 211 91 38 46 55
Fax: 0049 211 91 38 46 50, info@shenmen-institut.ch

 

Beginn nächster Ausbildungszyklus:
Zürich: 6.-7. Juni 2015

 

Wir beraten Sie gerne
persönlich und ausführlich
unter 0049 211 91 38 46 55
Gerne rufen wir auch zurück.

 

 

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren!
Damit Sie immer informiert sind.

Shen Men Institut Newsletter

Suche